Hier wird Karriere gemacht…

CUNO Berufskolleg zu Besuch bei KOSTAL

Vor einigen Tagen begrüßten wir eine Schulklasse des Cuno-Berufskollegs aus Hagen zu einem Infonachmittag bei der KOSTAL Industrie Elektrik. Die Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Jahr mit der Fachoberschulreife abschließen werden, haben ihren Schwerpunkt auf den Bereich Elektrotechnik gelegt. Viele von ihnen haben das Ziel, eine technische Ausbildung zu machen während andere mit dem Fachabitur fortfahren möchten um dann mit einem Studium zu beginnen. Im Rahmen des Infotages sollten dem Nachwuchs nun einige Impulse für den zukünftigen Werdegang, aber vor allem auch Tipps für den möglichen Bewerbungsprozess mit auf den Weg gegeben werden. Daher hatten wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Nach der Unternehmenspräsentation mit starkem technischem Fokus, kamen wir auf Personalthemen und Ausbildungsmöglichkeiten zu sprechen, die besonders vor dem aktuellen Hintergrund für die Schüler von hoher Bedeutung sind. Nach einem kurzen Warm-Up kamen die Schüler immer mehr aus sich heraus und stellten viele Fragen. Im Anschluss daran ging es in die Produktion um die Herstellung eines PIKO Wechselrichters aus nächster Nähe betrachten zu können und das in der Schule erlernte technische Wissen in der Praxis angewandt zu sehen.

Das Feedback der Klasse fiel sehr positiv aus, da die Schüler den Nachmittag als sehr interessant bewerteten, einige wichtige Karriereimpulse mitnehmen konnten und der Besuch „ein aufschlussreicher Einblick in ein Industrieunternehmen“ war. Somit freuen wir uns über die intelligente Verbindung zwischen Theorie aus der Schule und unserer gelebten Praxis, sowie die Darstellung als möglichen Arbeitgeber, denn auch dies ist ein wichtiger Aspekt unserer Zukunftsprogramme, die neben der KOSTAL-Familie, der Symbiose-Partnerschaft und dem qualitätsoffensiven Denken den vierten Bestandteil unserer Marke „Intelligent verbinden.“ bilden.