Formel 1 Vizeweltmeister – unser Team Aurora

C Team Aurora

Mit einem grandiosen und durchaus überraschenden Vizeweltmeister-Titel ist das von KOSTAL gesponsorte Formel 1 Team Aurora soeben von den World Finals in Kuala Lumpur, Malaysia, zurück nach Hagen gekommen. Anders als bei der echten Formel 1 geht es bei diesen Wettkämpfen nicht alleine um das schnellste Auto. Vielmehr müssen die teilnehmenden Teams die internationale Jury auch auf anderen Gebieten überzeugen, insb. der technischen Konstruktion ihres knapp 20cm großen Rennwagens, dem Marketing-Konzept und der selbst gebauten Formel 1 Box. Nach tollen Leistungen auf allen diesen Gebieten belegte das Team Aurora, bestehend aus Tobias Röspel, Arne Twer, Patrick Alfsmann, Thomas Lam und Yannick Lessmann von unserer Hagener Kooperationsschule, dem Fichte Gymnasium, sowie Schülern der Brighton Secondary School aus Australien den zweiten Platz und ist damit Vizeweltmeister. Gestartet waren 51 Teams aus 26 Nationen. Damit der Ehre aber noch nicht genug, schließlich stellte unser Team auch das schnellste Auto und gewann die Zusatzpreise als bestes Collaboration Team und den Pit Display Award für die beste Formel 1 Box. Nicht nur für die Aurora Jungs ein toller Erfolg, sondern auch für das Fichte-Gymnasium als MINT-Schule. Schließlich wurde hier das technische Grundlagenwissen vermittelt, welches notwendig ist, um das schnellste Auto zu bauen. Aber auch wir als Unternehmen KOSTAL, welches seine Wurzeln als Automobilzulieferer hat, werden nicht jeden Tag Vizeweltmeister in der Formel 1.

Also nochmals herzlichen Glückwunsch an unser Aurora Team, welches bei seiner Rückkehr nach Hagen am Fichte-Gymnasium von seinen zahlreichen Fans frenetisch gefeiert und im kleinen Rahmen gebührend geehrt worden ist.

 

Mehr unter https://teamaurora.de