Familienunternehmen

Zusammenhalt gibt Sicherheit: die KOSTAL-Familie

Zusammenhalt

Fester Zusammenhalt gibt Sicherheit. Unser Ziel ist es, mit unseren Kunden und Partnern an einem Strang zu ziehen und so Entwicklungen immer weiter voranzubringen. Damit wir gemeinsam aus Visionen handfeste Ergebnisse schaffen können, die dem harten Wettbewerb standhalten. Deshalb begreifen wir uns innerhalb unserer starken Gemeinschaft als KOSTAL-Familie, in der sich jeder auf den anderen verlassen kann.

Ein Unternehmen mit Tradition

Der Gründer unseres Unternehmens war Leopold Kostal, der 1912 in Lüdenscheid die Produktion von Installationsmaterialien für industrielle und private Anwendungen ins Leben rief. Im Laufe der Jahre brachten dann sowohl Sohn Kurt als auch Enkel Helmut Kostal ihren unternehmerischen Geist in das Familienunternehmen ein, sodass wir auf umfassende Erfahrungswerte zurückgreifen können. Seit Januar 2011 befindet sich das Unternehmen unter der Leitung von Andreas Kostal in der Hand der vierten Generation.

Schritt für Schritt zur KOSTAL Gruppe

1927 erfolgte der Einstieg in den Bereich der Automobil Elektrik durch einen selbst entwickelten Fahrtrichtungsanzeiger für Automobile. Wenige Jahre später, 1935, stieg mit Kurt Kostal die zweite Generation der Familie ins Unternehmen ein. Unter der Regie dieser beiden Generationen erfolgte eine klare Fokussierung der Leopold Kostal KG auf die Entwicklung und Produktion von Leistungen für die Automobilindustrie.

Eine starke Gemeinschaft

Helmut Kostal gliederte das Unternehmen 1995 in vier unabhängige Geschäftsbereiche: Automobil Elektrik, Industrie Elektrik, Kontakt Systeme und SOMA (Prüftechnik). Diese sind mit einer eigenen Ausstattung hinsichtlich Ressourcen und Kapital versehen, um eine Unabhängigkeit der Bereiche voneinander zu gewährleisten. Diese Diversifikationsbestrebungen sind der wesentliche Teil der KOSTAL Langfriststrategie.

2004 wurde KOSTAL Industrie Elektrik in eine selbstständige GmbH umgewandelt, die 2005 an den Standort Hagen umgezogen ist.

Zum internationalen Vertrieb unserer PIKO-Wechselrichter wurde im Dezember 2006 die KOSTAL Solar Electric GmbH als Tochter der KOSTAL Industrie Elektrik GmbH in Freiburg gegründet. Diese ist mit eigenen Niederlassungen in verschiedenen Ländern vertreten.

Nach einer Neuorganisation im Jahre 2008 besteht die KOSTAL-Gruppe aus den drei Geschäftsbereichen: Holding, Automobil Elektrik und Industrie. Der Geschäftsbereich Industrie umfasst dabei die Gesellschaften Industrie Elektrik, Kontakt Systeme und SOMA (Prüftechnik).

Familie als verbindendes Element

Im Umgang mit unseren internen sowie externen Partnern verstehen wir uns als KOSTAL-Familie, in der sich jeder auf den anderen verlassen kann. So liegt uns die enge partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden besonders am Herzen. Wir nehmen uns für jeden Einzelnen viel Zeit, finden gemeinsam individuelle Lösungen und setzen auf eine langfristige vertrauensvolle Zusammenarbeit.