Symbiose

Symbiosen nutzen für mehr Partnerschaft

Produktuebersicht samko

Eine Symbiose (griech. s n/sym, zusammen; bíos, Leben) wird bei uns als die Vergesellschaftung von Geschöpfen unterschiedlicher Arten verstanden, die für beide Partner vorteilhaft ist. Deshalb benutzen wir dieses Bild gerne, um unsere Philosophie der intelligenten Verbindung zwischen uns und unseren Kunden zu verdeutlichen. Denn auch hier profitiert einer vom anderen und wird dadurch wettbewerbsfähiger.

Die Natur als Vorbild – das KOSTAL Partnerschaftskonzept

In der Natur hat eine Symbiose viele Vorteile. Das weiß auch der Clownfisch zu schätzen, der mit den Seeanemonen eine solch nutzbringende Verbindung eingegangen ist. Wir haben uns die Natur zum Vorbild genommen und streben mit unseren zahlreichen namhaften Kunden eine ähnlich enge Partnerschaft an. Indem wir sie von den Vorteilen einer Zusammenarbeit und von unserer absoluten Vertrauenswürdigkeit überzeugen, geben sie uns im Gegenzug die Möglichkeit, Wissen zu sammeln und dieses für neue Entwicklungen zu nutzen.

Marktbedürfnisse erkennen und erfüllen

Insbesondere in den Bereichen Photovoltaik und Antriebstechnik haben wir unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden eine Vielzahl spezifischer Lösungen entwickelt und produziert. Dank des in diesen Entwicklungsprozessen gesammelten Wissens ist die KOSTAL Industrie Elektrik in der Lage, zukünftige Marktbedürfnisse zu antizipieren und dem Markt entsprechende Lösungen anzubieten.

PV-Modul-Anschlusstechnik – intelligente Verbindungen für Solarmodule

Die KOSTAL Industrie Elektrik kann auf eine langjährige Expertise zurückgreifen, die seit 1998 in der Entwicklung und Produktion von PV-Modul-Anschlusstechnik gewonnen wurde. Unter Berücksichtigung der verschiedenen Kundenanforderungen wurde ein umfassendes Portfolio von kundenspezifischen sowie universell einsetzbaren Lösungen erarbeitet. Diese große Produktvielfalt geht von Standardlösungen bis hin zu vollautomatisierbaren Varianten. Zudem hat KOSTAL innovative Konzepte wie die Stanzgittertechnologie entwickelt, die sich am Markt etabliert haben. PV-Steckverbinder runden das Produktangebot ab. Als qualitätsoffensiv agierendes Unternehmen gibt man sich bei der KOSTAL Industrie Elektrik jedoch nicht mit dem bereits Erreichten zufrieden, sondern arbeitet schon aktiv an der PV-Modul-Anschlusstechnik von morgen.

KOSTAL Antriebsregler – effizient bis ins Detail

Im Kernproduktfeld Antriebstechnik bieten wir individuelle Lösungen in Form von kundenspezifischen Antriebsreglern sowie die universell einsetzbare Antriebsregler-Plattform INVEOR an. Der modulare Aufbau des INVEOR schafft vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, sodass branchenspezifische Applikationen einfach verwirklicht werden können und der Kunde die geeignete Lösung für seine speziellen Anforderungen erhält. Zudem steckt im INVEOR der Effizienzgedanke auch im kleinsten Detail: Aufgrund eines innovativen Adaptionskonzepts ist der Antriebsregler auf alle gängigen Motorenarten aufsetzbar. Somit können sowohl Asynchron-, Synchron-, als auch EC-Motoren betrieben werden. Darüber hinaus bietet der INVEOR ein intuitives Bedien- und Programmierkonzept, wodurch jeder Anwender die passende Lösung erhält. Hierdurch kann die Bedienung über ein Handbediengerät mit Klartextanzeige, über eine optional integrierbare Folientastatur oder über die bewährte PC-Software erfolgen. Neben diesen einzigartigen Produktmerkmalen zeichnet sich der INVEOR des Weiteren durch hohe Energieeffizienz, einfache Montage sowie Servicefreundlichkeit aus.