KOSTAL Pressebereich
Hagen, 19.09.2019

Sommerfest bei der KOSTAL Industrie Elektrik

Intelligent verbinden in die Region – Mitarbeiterfest bei KOSTAL in Hagen

Am Samstag hat die KOSTAL Industrie Elektrik aus Hagen erstmals seit über 10 Jahren wieder ein Mitarbeiterfest am Standort gefeiert. Über 300 Mitarbeiter und deren Familien konnten vor Ort erleben, welche Lösungen im Bereich Photovoltaik und Antriebstechnik das Hagener Unternehmen am Markt erfolgreich sein lassen. Da viele intelligente Verbindungen in die Region eine perfekte Basis für diesen Erfolg bieten, hat sich Marketingleiter Markus Vetter und sein Team dazu entschlossen, diese betriebsinterne Veranstaltung auch für lokale Partner zu öffnen. So sollte den Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben werden, mehr über diese regional wichtigen Verbindungen zu erfahren. Gleichzeitig bekamen die Partner die Gelegenheit, sich den KOSTAL-Mitarbeitern vorzustellen und die Partnerschaft erlebbar zu machen.

Ein besonderes Highlight stellte sicherlich die Präsenz von Phoenix Hagen dar. Eine kleine Delegation der Bundesliga-Profis begleitete den 3-Punkte-Wettbewerb und nahm später mit lautstarker Unterstützung des Phoenix Hagen Dance Teams auch die Siegerehrung vor. Aber auch der Besuch des Deutschen Meisters beim Formel 1 in der Schule Wettbewerb, das Team Evolution, sorgte für spannende Momente auf der Rennbahn und technische Diskussionen. Schließlich ist KOSTAL als Automobilzulieferer in der Region groß geworden. Mit den Marketingagenturen meap & jungepartner aus Witten gab es weitere kreative Unterstützung für einen unterhaltsamen und lehrreichen Tag. Auch zahlreiche Restaurants, wie die Enotria, Hotel Dresel, Vivere, La Trattoria haben mit ihrem Engagement zu einer gelungenen Verbindung zwischen KOSTAL und der Region beigetragen. Bei strahlendem Sonnenschein war es für alle Besucher ein tolles Erlebnis und der Beweis, dass KOSTAL die lokalen Verbindungen wichtig sind.

Dass alle Besucher zufrieden waren bestätigt auch die Aussage eines Mitarbeiters, der „froh ist, dass wir nach den Jahren hier mal wieder ein Sommerfest haben“ oder die der Frau eines Mitarbeiters, die es als eine „schöne Gelegenheit“ sieht, den Arbeitsplatz Ihres Mannes kennenzulernen.