Singleturn-Absolutwertdrehgeber

Drehgeber sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Mechanik und Steuerungselektronik in der Automatisierung. Sie erfassen Winkel und Positionen von Wellen. Durch den Singleturn-Absolutwertdrehgeber wird jede Position innerhalb einer Umdrehung einem codierten absoluten Positionswert zugeordnet. Daraus können Geschwindigkeit und Beschleunigung der Welle für die Steuerung von Applikationen berechnet werden.

KOSTAL führt in diesem Jahr die zweite Generation des Singleturn-Absolutwertdrehgebers in den Markt ein. Diese überzeugt mit einer Verbesserung der Kommunikation zwischen dem Singleturn-Absolutwertdrehgeber und der Steuerung, welche durch das schnellere Datenprotokoll von nun 57.600 Baud und einer deutlich höheren, ereignisgesteuerten Abfragerate gewährleistet werden kann. So können Tore dynamischer verfahren, die Luftzirkulation gesenkt und somit die Energieeffizienz erhöht werden.

Darüber hinaus konnte eine höhere Genauigkeit erzielt werden, da die Auflösung einer Umdrehung von 2.048 auf 4.096 Schritte verdoppelt wurde. Neben all diesen Features ist der Singleturn-Absolutwertdrehgeber TÜV zertifiziert und erfüllt die aktuelle Norm EN ISO 13849-1:2015 mit Performance Level C.

Singleturn-Absolutwertdrehgeber mit Mate-N-Lok kompatibler Kontur
Singleturn-Absolutwertdrehgeber mit RJ45 Steckverbinder

Das Datenblatt zum Singleturn-Absolutwertdrehgeber der ersten Generation können Sie hier herunterladen. Das Datenblatt für die zweite Generation folgt in Kürze.